Callanetics® war der Anfang...


Senior-Instruktorin

1993 Ausbildung zur Callanetics®-Trainerin
1993 - 1995freiberufliche Trainerin
1996 Studiogründung
2002 - 2005sämtliche CANTIENICA®-Diplomausbildungen
2006mehrere Assistenzen bei Diplomausbildungen
2007 Prüfung zur Senior-Instruktorin
2012 ORTHO-BIONOMY® Anwenderin i.A.

Callanetics® begegnete mir 1991 und begeisterte mich sofort. Zunächst trainierte ich regelmäßig, 1993 ließ ich mich zur Callanetics®-Trainerin ausbilden und arbeitete ein Jahr lang im ersten Original Callanetics®-Studio Deutschlands.

Da die Callanetics®-Methode meine Körperformen entscheidend verbesserte, jedoch mangels neuer Übungen keine Abwechslung mehr brachte, entschloss ich mich 1994 mein eigenes Studio und meine eigene Trainingsmethode zu gründen. Es entstand "SYNERGETICS".

SYNERGETICS begleitete mich und meine Schülerinnen 6 erfolgreiche Jahre lang.

Bis zur Geburt meines zweiten Kindes. Ich litt auf einmal unter Rückenschmerzen. Diagnose meines Arztes "Verschleiß". Therapie "Spritzen".

Dagegen weigerte ich mich strikt und fing an, mein Trainingsprogramm zu überdenken, was stimmte nicht damit? Wieso bekam ich Rückenschmerzen? Regelmäßiges Training gehörte doch seit sieben Jahren zu meinem Leben.

Ich machte mich auf die Suche und stieß auf Benita Cantieni, Autorin mehrerer Bücher und Begründerin des CANTIENICA®-Programm.

Ich fand Übungen, welche den natürlichen Bewegungsabläufen angepasst sind, mit konsequentem Gebrauch des Beckenbodens und optimaler Aufrichtung der Wirbelsäule.

Ein Programm, welches nicht nur schöner, schlanker und straffer machen sollte, sondern den anatomisch richtigen Gebrauch des Körpers in den Vordergrund stellte. Zunächst skeptisch, jedoch wissbegierig machte ich mich auf den Weg in die Schweiz zu meiner ersten Fortbildung.

Nach kürzester Zeit mit dem Training nach der CANTIENICA®-Methode war ich vollkommen schmerzfrei und vollkommen überzeugt. Seither unterrichte ich aus vollem Herzen und freue mich an jedem Tag, die Methode weiter geben zu dürfen.

Mittlerweile habe ich sämtliche CANTIENICA®-Diplomausbildungen absolviert, ein einwöchiges Praktikum in der Schweiz gemeistert, Frau Cantieni mehrmals bei Diplomausbildungen assistiert und schließlich bei ihr persönlich die eintägige Prüfung zur Senior-Instruktorin bestanden. Senior-Instruktorinnen können nach Absprache mit Benita Cantieni Weiterbildungen leiten und an Diplomausbildungen partizipieren bzw. leiten.


In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist